DIMENSIONS VARIABLE VOL.5

17.11. - 01.12.2019

 

Katlen Hewel, Xénia Imrová,

Julia Kernbach, Thomas Neumann, Martina Sauter

 

Carsten Reinhold Schulz und Das zweite Feld

5 Stücke für Trommel, Voice-Loop und Bass-Synthesizer

am 23.11.2019 um 19:30 Uhr

 

geöffnet am:

17.11./23.11./24.11./30.11. und 01.12.2019

 

Rottstr.5-Kunsthallen

Rottstr.5 e.V.

44793 Bochum

Lebenslauf / Resume

1975 geboren in Schwäbisch Hall

          born in Schwäbisch Hall

 

1997 - 2003

          Kunstakademie Düsseldorf

          Academy of Fine Visual Arts in Düsseldorf

  

lebt und arbeitet in Düsseldorf

lives and work in Düsseldorf

 

 

Stipendien / Scholarships

 

1999 Reisestipendium des Kunstvereins und der Stadtsparkasse Düsseldorf

         Grant of the Kunstverein and the Stadtsparkasse Düsseldorf

2001 Parisstipendium der Kunstakademie Düsseldorf

         Artist-in-Residence, Paris

2005 Gaststipendium der Villa Romana, Florenz

         Artist-in-Residence, Florence

 

 

Ausstellungen (Auswahl) / Exhibitions (selection)

2019 "dimensions variable IV", Emsdettener Kunstverein, Emsdetten   (groupshow)

         "Boundaries", HRD Fine Art, Kyoto, Japan    (groupshow) 

         "dimensions variable V", Rottstr.5-Kunsthallen, Bochum

2018 "There will be light", Galerie Nikolaus Ruzicska, Salzburg   (groupshow)

2017 "dimensions variable II", Baustelle Schaustelle, Düsseldorf   (groupshow)

2016 "dimensions variable I", Kunstraum, Düsseldorf   (groupshow)

2015 "abwarten" plan.d., mit Regine Strelow-Lorenz, Düsseldorf

2014 "Projektionen" Städtische Galerie im Rathaus, Nettetal   (soloshow)

2012 „Hybrida“ Showroom Tina Miyake, Düsseldorf   (soloshow)

2011 „Die Erfindung der Wirklichkeit“, Galerie der Akademie Düsseldorf   (groupshow)

2010 „Powerhaus“, Hamburg   (groupshow)

         „Who they,what do, and why...“, with W.Bethke, A. Fischer, C.Wallhäuser,                         

          Kunstverein Kölnberg, Köln

2008 "Katlen Hewel und Jenny Gonsior", Parkhaus, Düsseldorf

2007 „Nach dem Sputnik“, KIT, Düsseldorf   (groupshow)

          „Ladies & Gentlemen“, Kunstverein, Schwäbisch Hall   (soloshow)

2006 „Ich ist ein Anderer“, Galerie Bochynek, Düsseldorf   (soloshow)

         „Superhelden 2002-2006“, Goethe Institut, Paris   (soloshow)

2005 „girls, girls, girls“, Galerie Poller, Frankfurt/Main   (soloshow)

         „Index“ mit Martina Sauter und Nadja Schöning, Kunstraum Marion Scharmann, Köln

2004 „Dreiklang“, mit Christina Doll und Marco Schuler, Galerie Tolksdorf, Frankfurt

2003 „For the Ladies“, Friedrich Hundt Gesellschaft im Stadtmuseum Münster   (soloshow)

2000 „Rheintöchter“, mit Barbara Meisner, mini-Galerie, Duisburg

 

 

Bibliografie

 

PARKHAUS im Malkastenpark 1997-2011″ (Hrsg. Karl Heinz Rummeny, mit Texten von

 Magdalena Holzhey, Michael Krajewsky, Karl Heinz Rummeny, Johannes Stüttgen und Jost

 Wischnewsi), 2012

 Der Katalog dokumentiert u.a. die Ausstellung von Jenny Gonsior und Katlen Hewel 2008

Die Erfindung der Wirklichkeit“, Akademie Galerie, Düsseldorf, 2011

Nach dem Sputnik“, KIT Kunst im Tunnel, 701 e.V., 2007

Nachstellungen – Junge Fotografie aus Düsseldorf“, Halle 6-Galerie Christine Hölz/ Helga

  Meister, Düsseldorf, 2004

Junger Westen, 2003“, Kunsthalle Recklinghausen